Samstag, 11. Januar 2014

Immer wieder... äh schon Samstags... ;)

Gesehen: Big Bang Theory, Grey's Anatomy (ich kenn die Folgen aber schon, hab die auf Englisch geschaut...).
Gehört: Schwarzmetall und Happy Hardcore (ähm... keine Ahnung, aber anscheinend gibts mehrere Arten von "Techno"??). Eine interessante Mischung.
Gelesen: Fack yu Göte! (... also ich hab Goethe gelesen und der soll sich... ;)) Und sonst nicht viel, hab diese Woche eher geschrieben.
Getan: gelernt, getippt, gearbeitet
Gegessen: Bratwurst, Kartoffelbrei, Nudeln mit Fleischbällchen... ich kann mich ehrlich gesagt kaum erinnern...
Getrunken: Erdbeerfanta *lecker* und manchmal auch Energydrinks (gibts jetzt immer, wenn ich 12-Stunden-Tage hab oder wenn ich nach der Arbeit noch 5 Stunden lernen will äh darf äh muss... ;) hachja... hilft aber! Sollte man aber dann wirklich wenns geht vor 15 Uhr zu sich nehmen, sonst schlecht schlafen man tut. *yodamodus aus*
Gedacht: Wird schon schiefgehen! :D

Gelacht: Über Kunden! Ich lache jetzt (innerlich), statt mich aufzuregen und es geht mir super damit! :)

Gefreut: Über was ich nächstes WE vorhabe. :)

Geärgert: Dass ich nicht anziehen kann, was mir gefällt, weil ich nie reinpasse... :/

Gekauft: Faschingsverkleidung und einen türkisen Nagellack:



Der hält übrigens so wie auf dem Foto zu sehen schon seit Mittwoch (?). Jedenfalls gar keine Tipwear zu sehen. Klar, er ist ein bisschen streifig und deckt nicht so gut (sind 3 Schichten...), aber mit der Haltbarkeit bin ich echt zufrieden! :)
Außerdem hab ich letzte Woche schon einen Nagellackentferner bei Rossmann gekauft:

"Isana Nagellackentferner mit Mandelduft: enthält hochwertiges Öl und rückfettende Wirkstoffe." (enthält Aceton!)

Es ist eine grüne Flüssigkeit und es gibt ihn in klein und in groß. Ich kam darauf, weil meine Mutter einen Entferner mit Öl hat, der die Nägel einölt beim Entfernen! Das musste ich sofort auch haben... gabs aber nicht mehr in der Form, dafür aber nun den grünen kleinen Freund.
Er entfernt außerdem auch Glitzernagellack und Sandlack unglaublich gut! Ohne Alufolienexperimente und so. Ich würde den wirklich empfehlen. :)

Außerdem gibts bei Rossmann jetzt auch von Rival de Loop einen Nagellackentfernerschwamm, wo man den Finger reinstecken kann. ;) Vielleicht probiere ich den auch noch mal? Nachteil ist nur, wenn die alle so toll funktionieren, habe ich ja doch einen Grund, Glitzernagellacke zu hamstern! :O
Und so ergiebig ist der  grüne auch nicht, man braucht geschätzt ca. 15ml pro Entfernvorgang, was bei 125ml dann für 8-10 Mal ablackieren reicht. Aber dafür ist das Zeug ja schön billig.

Kommentare:

  1. Es gibt mehrere Arten von "Techno" xDDD Der eigentliche Techno ist sehr minimalistisch, schnell und stampfend. Wer dann eher auf die melodischen Richtungen abfährt fühlt sich i.d.R: mit dem Begriff Techno beleidigt xD Happy Hardcore ist nicht so meins. Bin eher von der Trance / House Fraktion und tu mir auch mal den ein odere anderen Dubstep an.

    Ich mag Erdbeerfanta :D Gibt es die nun hier? Also die Erdbeerfanta ohne Kiwi?!!!
    Energydrinks meide ich... ich nehm sie nur 1-2x im Jahr

    Der Nagellack klingt interessant aber irgendwie würd der mich nicht anfixen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find Dubstep viel zu langsam. Ich mag dann echt so die Richtung, wo man auch Jumpstyle dazu tainzen kann. Ich muss dazu tanzen können/wollen und die Geschwindigkeit von Dubstep ist grad schnell genug zum Einschlafen. ;) Deshalb mag ich übrigens auch keine Zeug was in Richtung Hip Hop geht. Alles zu lahm. Ich bin ja eigentlich Punk/Rock/Metal-Fan und da muss das immer recht schnell und aggressiv sein alles, oder eben fröhlich, und nicht so "chillig". ;)

      Ob in der Erdbeerfanta Kiwi ist, weiß ich nicht. Aber es ist die auf dem Bild, "exotischer Erdbeergeschmack".

      Löschen