Sonntag, 28. Juli 2013

Minimalismus beim Denken

Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass Minimalismus auch das Denken bzw. Nachdenken umfassen sollte.

Ich dachte z.B. früher über folgende Dinge nach:

1) Ich hasse meinen Job, aber ich kann ihn nicht wechseln, weil ich dann woanders mehr arbeiten muss und keine Zeit mehr zum Studieren habe und ich möchte mich nicht wieder neu einarbeiten und für 1€ mehr pro Stunde lohnt sich das doch nicht usw...

2) Ich kann keine Röcke anziehen, weil ich zu fett bin.

3) Ich kann nicht an den Strand gehen, weil nie jemand mitkommt und das alleine doof ist und weil ich zu fett bin.

4) Ich schaffe es nicht, mit dem Rauchen aufzuhören, weil ich es vermissen werde, bei dem schönen Wetter im Park gemütlich eine zu rauchen, weil ich es dann nicht mehr auf Arbeit aushalte etc...

Das soll mal genügen. Und jetzt möchte ich mal darüber schreiben, was passiert, wenn man "Minimalismus beim Denken" anwendet und einfach mal... GAR NICHT denkt bzw. nachgrübelt:

1) Ich habe meinen Job gewechselt. Irgendwann hasste ich den alten so sehr. Ich habe einmal gewechselt, zweimal gewechselt ... und bin damit auf die Schn... gefallen und zweimal wieder in den alten Job zurückgewechselt. Aber beim zweiten Mal für weniger als eine Woche (!), denn ich habe durch die Jobwechsel die Erkenntnis gewonnen, dass ich meinen Job wechseln kann (Tschakka!!) Und dann habe ich es noch einmal getan und diesmal hat es geklappt und ich bereue es keine Sekunde! Ich bin jetzt so viel glücklicher. :)

2) Ich ziehe seit ca. 2 Jahren doch Röcke an. Ich habe nicht sonderlich abgenommen, aber immerhin habe ich schon Komplimente bekommen.

3) Es ist einfach schön am Strand. Egal ob alleine. Und ob du fett bist, interessiert eh keinen. Hier laufen ältere Leutchen nackig am Strand rum, da kann einen doch nix mehr schocken. Ach ja, und warm ist mir auch... :P

4) Beim Rauchen aufhören sollte man echt NICHT denken, vor allem nicht ans Rauchen. Es ist total leicht. Man kann alles machen, ohne dabei zu rauchen. Sogar morgens nen Kaffee trinken. ;) Man muss es nur einfach tun. Haut einfach eure (leere) Kippenschachtel weg und denkt nicht drüber nach! 
Ich wollte am 1.7. aufhören, habe aber dann spontan und ohne Nachdenken Mitte Juni schon aufgehört. Es war genau richtig so. 

Ich denke auch in anderen Bereichen sehr viel nach und organisiere und plane, aber das Schlimme ist, dass es einen davon abhält, einfach zu tun und zu leben.

Das möchte ich für mich gerne ändern, denn es nervt mich langsam ganz gewaltig. Es gibt ja Dinge, wo sich denken lohnt (z.B. kann man über die "homerische Frage" nachdenken ^^), aber es gibt noch viel mehr Dinge, wo es einfach Lebenszeitverschwendung hoch zehn ist, darüber nachzugrübeln.

Was haltet ihr vom "Minimalismus beim Denken"? 
Denkt mal drüber nach! 

Aber denkt lieber nicht über den ganzen unwichtigen Mist nach, sondern lasst das lieber sein. Es lebt sich echt besser so. :)
 


Kommentare:

  1. Ich find die Idee hinter deinem Post echt gut!

    1) Diese Angst kenn ich. Aber wenn man seinen Job hasst soll man's lassen und lieber die Augen offen halten und wechseln! Anlernen ist echt nicht sooo böse! Lieber kündigen als gekündigt zu werden!
    Ich finds gut dass du diesen Mut aufgebracht hast!

    2) Ich sag nur: Lu! Na, geht doch!

    3) Damit sabbelt mich mein bester Kumpel die ganze Zeit voll.... -.- Ich hab mich bereit erklärt mit ihm mal zum See zu fahren, aber irgendwie steht das still weil er mir nicht sagen kann wann ich kommen soll! GROAH Ich weiß echt nicht was ich da noch tun soll! Ich sehs genauso wie du, ob fett oder mager ist doch egal!

    4) Süchtigedanken xD Und klappts mit dem absetzen?! Die meisten fangen bei Stresssituationen immer an -.- Ich sag meinen Freunden: Für mich musst du nicht damit aufhören dann kriegen die immer so ein schlechtes gewissen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit dem Absetzen klappts tatsächlich. Hab schon fast 2 Monatre geschafft. Jetzt fang ich nich mehr an. Mehr Stress als auf Arbeit hab ich nirgends und da halt ichs ja ohne aus. Ich will nich mehr anfangen, hab ich schon zu oft gemacht und endet immer gleich. :/

      Löschen