Donnerstag, 22. August 2013

[Tag] Kaufverhalten

Ich habe bei Lila den TAG zum Kaufverhalten gefunden und gelesen und will das auch mitmachen. Vielleicht lern ich selber ja auch was daraus? Dann mal viel Spaß bei der Psycho-Schau! :)

Kaufst du lieber online oder im Laden?
Das kommt drauf an, was ich kaufe. Mein gelegentiches Mittagessen, Bücher, CDs, MP3s, E-Books, Technik, Schuhe, Nagellacke usw. kaufe ich sehr gern online. Aber auch im Laden kaufe ich gern, allerdings gehe ich seit längerem nicht mehr in Buchläden (will auf E-Book und Bibliotheken umsteigen) und auch sehr selten nur noch zu Media Markt. Ich kaufe im Laden noch Lebensmittel, kleine Kosmetiksachen und Hygieneartikel (dm und Müller sind mein Tod... :/ und manche Leute bestellen sogar Klopapier online, so weit bin ich aber dann doch noch nicht^^), ganz wichtig Kleidung (muss alles anprobieren!) und kleine Elektronikartikel wie USB-Sticks, Glühbirnen, Batterien etc.

An welcher Produktgruppen kannst du nicht oder nur schwer vorbeigehen, ohne etwas zu kaufen?

Nagellack fällt mir sehr schwer. Manchmal auch Schokolade. ;) 

Gehst du mit Liste einkaufen oder stöberst du lieber?
Ich stöbere schon recht gern, vor allem auch sehr viel um "Zeit totzuschlagen". Ich hätte zwar oft genug zu tun, aber habe nicht immer Lust oder noch genug Energie/Hirnschmalz übrig und dann gehe ich gern mal "bummeln". 

Lebensmitteleinkäufe oder wenn ich nochmal losgehe, um was "einzukaufen", das erledige ich dann auch mit Liste. Aber eher, damit ich nichts vergesse und nicht so sehr, damit ich nichts verbotenes kaufe. Ich kann mich schon meistens zusammenreißen, auch wenn ich "herumbummel".

Kaufst du meist aus Gewohnheit nach oder probierst du ständig etwas Neues?

Ich probier ständig was neues, selbst wenn ein Produkt mir eigentlich 100%ig gefällt. Es wird mir einfach langweilig, wenn ich nichts neues probiere und ich lasse mich da auch sehr von Werbung beeinflussen. Gibt es was neu, werde ich neugierig. Ich langweile mich aber auch bei Menschen, bei Tätigkeiten oder bei Wohnorten extrem schnell. Ich bin eben so, fürchte ich. ;)

Immer wenig Teile dafür öfter oder lieber einmal Großeinkauf?Immer wenig Teile und dafür öfter. Ich bin nämlich total umweltbewusst und habe kein Auto (hmm, ich habe nur kein Geld, sonst, ganz ehrlich: ICH würde einen Hummer fahren! Jawohl! Da würde ein JAHRESeinkauf reinpassen. *g*). Da muss man einfach öfter wenig Teile kaufen, weil man das sonst gar nicht tragen kann. Oder auch nicht konsumieren: ich kauf z.B. nicht 1 Brot, sondern alle 2-3 Tage ein halbes Brot. Das fängt nämlich nach 4 Tagen dann teilweise auch schon an zu schimmeln und da muss ich einfach öfter neu kaufen, dafür aber weniger, damit nichts übrig bleibt was verschimmeln kann.
  
Teuer = besser? Bevorzugst du High End Produkte oder Drogerie? Oder vielleicht eine bunte Mischung? Gibt es eine Schmerzgrenze für den Preis eines Produkts?Ich finde High End Produkte schon überwiegend besser. Bei Lidschatten z.B. 
Ich denke auch bei Blush, Foundation und Puder wird High End wohl besser sein. Auch im Bereich Lippenstift finde ich High End sehr gut. 
Im Pflegebereich finde ich, merkt man horrende Unterschiede und ich verwende sehr gern teurere Produkte bzw. welche aus der Apotheke. 
Bei Kajal, Eyeliner, Duschgel usw. würde ich aber auch billige Produkte verwenden, weil ich diese Produktgruppen entweder kaum verwende oder zu oft verwende (dann kann ich mir ein Duschgel für 10€ halt einfach nicht leisten...).
Die Schmerzgrenze im Pflege- und auch Dekobereich wäre für mich wohl pro Produkt 50€. Kommt aber auch drauf an, welches Produkt: eine Bodylotion kann 50€ kosten, Gesichtscreme auch. Gesichtswasser oder Duschgel, da glaub ich eher nicht dran, dass der Preis irgendwie gerechtfertigt sein kann. Bei Gesichtscreme würde ich vielleicht dann erst über 100€ wirklich zweifeln, dass das noch was ausmacht.

Beeinflussen dich Posts, Review der Testberichte auf Blogs ein Produkt zu kaufen?
Hmm zugegeben, eigentlich kaufe ich wenn ich kaufe eher aus Kurzschluss und "ich will das jetzt haben". Nur selten informiere ich mich wirklich vorher, wie jetzt z.B. bei den Essielacken. Aber vom Kaufen abhalten tut mich eigentlich eher mein eigenes Hirn/mein Nachdenken, als eine schlechte Review. Und zum Kaufen bringen mich auch keine guten Reviews, sondern letzendlich mein eigener "haben-will"-Zustand.


Liest du dir vor dem Kauf die Inhaltsstoffe der Produkte durch und lässt ggf. ein Produkt im Laden, weil dir die Inhaltsstoffe nicht zusagen oder es z.B. Silikone,Parabene,etc. enthält?
Ich lese mir bei Shampoos, die ich nicht kenne, meist durch, was drin ist, da ich keinen Alkohol vertrage. Es gibt aber auch welche, die ich kenne und gut finde, wo Alkohol drin ist, die ich dann trotzdem kaufe und auch gar nicht genauer betrachte. 

Ansonsten gucke ich nur danach, wenn ich grad mal wieder auf so einem Trip bin, aber konsequent bin ich nicht.

Bevorzugst du Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik?
Konventionelle. Ich find bei Naturkosmetik einfach die Auswahl nicht spannend genug, es kommt nicht so oft was Neues und das langweilt mich dann wieder. ;)

Sprechen die Limited Editions mehr an als das Standardsortiment?

Ja, irgendwie schon, da sie ja nur kurz erhältlich sind und man sich dann schneller entscheiden muss und daher greift man einfach unüberlegter zu. Schon Mist, solche LEs... der reinste Konsumterror. Aber ich beherrsche mich in letzter Zeit sehr. Ich verfolge auch nicht mehr jede LE und renne auch nicht bei jeder extra in den Laden. Das letzte Mal, als ich das getan hab, war, als das P2 Mosaikpuder nochmal wiederkam in einer LE. Das habe ich dann 3fach gehamstert, weil es aus dem Sortiment gegangen war und ich es sehr vermisst hab...

Besitzt du Back-ups von Produkten weil sie z.B. limitiert waren?

Ja, besagte Mosaikpuder. Wobei ich davon jetzt nur noch 1,5 besitze, eins ist schon leer und ein zweites ist halbleer. Ansonsten habe ich eigentlich nie Backups, nur beim Puder ist es so, dass ich das täglich verwende und daher habe ich mehrere gekauft, damit sie länger als 2 Monate reichen.

Bei allem anderen habe ich keine Backups, weil ich mich kenne und eben weiß, dass mir eine Farbe schon langweilig wird, wenn die grad mal halb leer ist. Daher brauche ich sie nicht doppelt. ;)

Kommentare:

  1. Ich kanns mir irgendwie nicht vorstellen essen oder Haushaltsartikel online zu bestellen. Da hätt ich zu viel Angst, dass es nicht pünktlich ankommt oder dass ich es bei der Post abholen muss xD
    Das mit dem neuen kann ich verstehen. Hast du denn noch das Bedürfnis den ganzen Regenbogen zu haben oder geht es um finishes und Produktsorten?
    Das mit dem Brot find ich gut. Ich hasse nix mehr als schimmelige Sachen xD DA krieg ich panik und ekel.
    Deine Schmerzgrenze ist echt hoch. Aber ich stime zu, was Kajal und Co aus der Drogerie betrifft!
    Shampoos ohne Alkohol ist sehr schwierig :(
    Das Backup ist bei dir ja voll ok ^^

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Essen meine ich einfach Bestellungen bei "Lieferheld" und sowas. ;) Ist ja strenggenommen dann "online-Bestellung". Abholen bei der Post muss man da aber nix, man kriegt einfach nur normal die Pizza geliefert. ^^
    Bei dem Neuen gehts mir darum, dass ich z.B. Creme XY gut finde und nachkaufen könnte... das ist mir dann aber zu langweilig. Ich muss dann doch Creme Z kaufen und probieren. ;) Manchmal leider auch, wenn Creme XY noch nicht leer ist. :(


    AntwortenLöschen